ROLAND ERNST STIFTUNG
für Gesundheitswesen

Ansprechpartner:
Rechtsanwältin Jana Hennig
Geschäftsführerin

Telefon:  +49 (0) 351 656 159 17
Telefax:  +49 (0) 351 656 159 18
E-Mail:    

Roland Ernst Stiftung für Gesundheitswesen

Antragstermine für Projekte und Stipendien

Nächster Antragstermin für Projekte und Stipendien:  31. Oktober 2020! 

Weiterlesen …

Aktuelle Projekte

 

„CAP ONKO

Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser
PD Dr. med. Martin Kolditz
Medizinische Klinik I, Abteilung Pneumologie
TU Dresden, Medizinische Fakultät 

 

„DKK 3 zur Prädikation bei Nierentransplantationen

Prof. Dr. med. Michael Stumvoll
PD Dr. med. Jan Halbritter

Department für Innere Medizin, Neurologie und Dermatologie,
Klinik für Endokrinologie, Nephrologie und Rheumatologie
Universität Leipzig, Medizinische Fakultät 

Co-Antragsteller:
Prof. Dr. med. Christian Hugo
Medizinische Klinik III, Bereich Nephrologie
TU Dresden, Medizinische Fakultätnbsp]

 

„Smartphone-unterstützte kognitive Verhaltenstherapie für die Bing-Eating-Störung

Prof. Dr. med. Michael Stumvoll
Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Anja Hilbert
Klinik und Poliklinik für Endokrinologie und Nephrologie
Universität Leipzig, Medizinische Fakultät 

 

„Allostatic  Load als Prädiktor für Morbidität und deren Beeinflussung durch eine Psychosomatische Komplexbehandlung - eine Effektivitätsstudie

Prof. Dr. med. habil. Kerstin Weidner
Dr. rer. med. Dipl.-Psych. Gloria-Beatrice Wintermann
Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik
Medizinische Fakultät der TU Dresden

 

„Crosstalk und Kombinationseffekte von HDAC- und RTK-Inhibitoren im Magenkarzinom zur Etwicklung neuer Therapiestrategien

Prof. Dr. Achim Aigner
Rudolf-Böhm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Jun.-Prof. Dr. Finn K. Hansen
Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP)
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

 

„Tiefe Hirnstimulation und Künstliche Intelligenz

Prof. Dr. Heinz Reichmann 
Prof. Dr. Dr. Andreas Hermann
Dr. Kai Loewenbrück
Dr. - Ing. Sebastian Zaunseder
Prof. Dr. Stefan Odenwald
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Medizinische Fakultät der TU Dresden
in Kooperation mit der TU Chemnitz

 

„Veränderungen im Sozialverhalten im Verlauf demenzieller Erkrankungen

Prof. Dr. Steffi Riedel-Heller
Dr. Susanne Röhr
Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP)
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

 

Internettherapie bei Ärzten mit PTS“

Prof. Dr. Anette Kersting
Dipl.-Psych. Julia Kaiser
Dipl.-Psych. Rahel Hoffmann
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

 

„Früherkennung und Prävention der Herzinsuffizienz mit erhaltener Pumpfunktion“

Prof. Dr. Holger Thiele
PD Dr. Philipp C. Lurz, PhD
Prof. Dr. Markus Scholz
Prof. Dr. Ralf Burkhardt
Dr. Karl-Philipp Rommel
Herzzentrum Leipzig
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

 

"ADHS-PETMRT"

Prof. Dr. Ulrich Hegerl
PD Dr. Maria Strauß
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig

 

„Veränderte Immunzellmechanik in der Pathogenese und Diagnostik autoinflammatorischer Erkrankungen“

Prof. Dr. Reinhard Berner
PD Dr. Sigrun R. Hofmann
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Medizinische Fakultät an der TU Dresden

 

„Bildgebung der Mundschleimhaut und deren Veränderungen bei Patienten mit Mundhöhlenkrebs“

Prof. Dr. Edmund Koch
Dr. Julia Walther
Klinisches Sensoring und Monitoring
Medizinische Fakultät an der TU Dresden

 

„Geruchswahrnehmung und Adipositas“

Prof. Dr. Michael Sturmvoll
Dr. Annette Horstmann
Dipl.-Psych. Maria Pössel
IFB Adipositaserkrankungen
Medizinische Fakultät der Universität Leipzig


Prof. Dr.  Dr. Thomas Zahnert
Prof. Dr. Thomas Hummel
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Medizinische Fakultät an der TU Dresden

 

"Validierung tumor-spezifischer Exosome als nicht-invasive Serummarker zur Früherkennung und Verlaufskontrolle beim Pankreaskarzinom"

Prof. Dr. Jürgen Weitz
Dr. Christoph Kahlert
Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Medizinische Fakultät der TU  Dresden

 

"Quer-und längsschnittliche Untersuchung der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennierenachse (HHNA) beim idiopathischen Parkinsonsyndrom im frühen Erkrankungsstadium"

Prof. Dr. Heinz Reichmann
Prof. Dr. Alexander Storch
Dr. Christine Schneider
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

 

 

Cookie Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …